Termine: 25.07. Letzte Chorprobe vor den Ferien, 01.09. Halbtageswanderung, 11.09. Seniorennachmittag, 12.09. Erste Chorprobe nach den Ferien
 
 

 
 Startseite
 Aktuelles
 Termine
 Wir über uns
 Kolping-Chor Stuttgart *
 Kolpinghäuser Stuttgart
 Kolpingsfamilien Stgt.'s
 Kolpingwerk Portal Stuttgart *
 BV Bezirksverband Stgt.
 DV Diözesanverband R.-Stgt.
 DV Kolping Jugend R.-Stgt. *
 Kolping Bildungswerk BW *
 KW Bundesverband Köln *
 Kontakt
 Links
 Gästebuch
 Datenschutz
 Impressum

(*) = open up a new web site
Design: Bernhard Borrmann
© 2001-2018 KF Stuttgart-Zentral
 

Blättle 06-10/19
Termine ab: 01.06.2019 drucken  heute:16.07.2019 Detail
KW-Gruppe:
Datum Termine & Veranstaltungen Kalender

Juni
     KF.S-Z.Wanderungen

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

die Wanderung "Neckarweg XIII" (14.4.) war gerade mal von 5 Teilnehmern besucht. Da wir bisher zu dritt die Vorwanderungen durchführten, betrachten wir diese als nicht mehr rentabel.
Solange es noch geht, möchte ich Euch die Tages-Wandersonntage auf dem Neckarweg jedoch weiterhin anbieten. Gedacht ist an eine Vorbereitung mit digitalem Kartenmaterial und Internet, wie seit längerem bei den Halbtageswanderungen schon praktiziert. Darüber hinaus sollten wir aber hier mehrere WanderführerInnen sein, die im Voraus mit dem notwendigen Informationsmaterial versorgt werden.

Die schon durchgeführten Vorwanderungen reichen noch bis zum "Neckarweg XV" am 13.10.19. Für die "eingesparten" Termine können wir danach evtl. zusätzliche Wandersonntage für den Neckarweg vorsehen. Das wären dann sogar mehr als die derzeitigen 3 Touren pro Jahr.
Nicht auszuschließen, dass Ihr schon im nächsten KolpingBlättle (November 19 ... Januar 20) zu den im Jahresprogramm angekündigten Terminen "Wandersonntag eventuell" weitere Neckarwege vorfindet, bitte also vormerken: 10.11.19, 8.12.19, 5.1.20!

Allerdings: Ohne Vorwanderung kann die Durchführung der Wandersonntage / Tageswanderungen nicht mehr in dem Umfang gewährleistet werden, wie gewohnt!

Franz Geser



     KF.S-Z.Aktueller Impuls


Wir feiern 160 Jahre Kolpingwerk Diözesanverband

Rottenburg-Stuttgart

am 14.07.2019

auf der BUGA Heilbronn



Große Bühne für eine große Bewegung.

Am Sonntag, 14. Juli 2019 feiert der Kolping Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart sein 160-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumstag auf der Bundesgartenschau Heilbronn.
Ein Höhepunkt des Tages ist der Gottesdienst mit Bischof Gebhard Fürst um 10 Uhr auf der Hauptbühne.
Danach übergibt Kolping zum Abschluss seiner diesjährigen Sozialaktion einen Spendenscheck an die Caritas Heilbronn-Hohenlohe. Der Betrag fließt in Buchgutscheine, mit denen sich Kinder aus weniger privilegierten Familien einen lang gehegten Lesewunsch erfüllen können. Mit dieser Buchaktion wird Kolping seinem Bildungsauftrag gerecht.
Anmeldung im DV Büro über die Kolpingsfamilie und Anreise mit Bus oder öffentliche Verkehrsmittel. Der Kolping-Chor Stuttgart singt beim Gottesdienst.
Kolping freut sich auf viele Gäste.


                                                                                 Bernhard Borrmann


Mi 12.06.2019 14:30 Uhr KF.S-Z.Seniorenkreis

Südafrika – Bilder einer Studienreise


Südafrika bietet zahlreiche faszinierende Attraktionen - pulsierende Weltmetropolen, hohe zerklüftete Gebirgszüge, wunderschöne Küstenabschnitte und ein faszinierender Mix aus Kulturen und Sprachen. Ein Highlight der besonderen Art ist eine Safari durch den weltberühmten Krüger-Nationalpark.
Wilfried Kremer berichtet von seinen Eindrücken während der Studienreise.


So 16.06.2019 08:45 Uhr -
16:00 Uhr
KF.S-Z.Wanderungen

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

Der Neckarweg verläuft heute weitgehend im (Schur-) Wald und bietet gleich zweimal schöne Aussichten.

Treffpunkt 8.45 Uhr Bahnhof Cannstatt. Abfahrt 8.59  mit der S1 über Plochingen (9.22 / 9.32 Bus 141 ZOB Steig 2) zum Stumpenhof, Haltestelle Stuifenstr., an 9.40.

Der Neckarweg führt uns nach weitem Blick auf die Schwäbische Alb stetig durch Wald Richtung Jägerhaus.

Am Neckarweg liegt die Gaststätte „Schurwaldhöhe“, wo wir von 12.15 bis 14.15 zu Mittag essen wollen.

Danach geht es mit prächtiger Aussicht hinunter und über St. Bernhard nach Esslingen. Beim Marktplatz verlassen wir den Neckarweg, damit wir auf der Strecke über die Agnesbrücke mehr von der historischen Altstadt sehen.

Von Esslingen gibt es stündlich 4 - 5 Rückfahrmöglichkeiten, z.B. um 15.48 mit der S1, Cannstatt an 16.00.

Wanderweg: Vormittag knapp 9 ½ km + Aufstiege von 80 m bei knapp 2 ¾ Std. Wanderzeit; Nachmittag gut 4 km + Aufstiege von 70 m bei gut 1 ¼ Std. Wanderzeit. Am Nachmittag notfalls Abkürzungsmöglichkeit weitgehend oder von unterwegs mit Bus.

Es ist für alle Teilnehmer eine Voranmeldung nötig bis Samstag Vormittag (Mittagessen, Ticket). Wir nutzen ggf. das VVS-GruppenTagesTicket 3 Zonen (15,70 € bis 5 Personen); bitte vorher mit uns absprechen.

Es grüßen Franz Geser (Tel. 0711 / 33 83 10), Agnes Mittl und Marianne Lintner.



Mo 24.06.2019 17:30 Uhr KF.S-Z.Veranstaltungen
Sa 29.06.2019 18:00 Uhr -
21:30 Uhr
KC.S-Z.Kolping-Chor

Missa Dalmatica von Franz von Suppe für Männerchor, Solisten und Orgel


Herzliche Einladung zum Festgottesdienst zum 90. Jubiläum der KF Horb um 18:00 Uhr mit dem Kolping-Chor Stuttgart in der Stiftskirche Heilig-Kreuz, Marktplatz 25, 72160 Horb.
Anschließend ist ein Stehempfang im Steinhaus in der Hirschgasse.


     KF.S-Z.Informationen

Der Vorsitzende Christof Gall berichtete in seinem Jahresbericht der Kolpingsfamilie Stuttgart-Zentral als Aktions-, und Bildungsgemeinschaft im internationalen Kolpingwerk.
Kolpingsfamilie - das ist Engagement für viele Menschen zur Orientierung und Lebenshilfe sowie das Bewusstsein für verantwortliches Leben und solidarisches Handeln. Er dankte allen Mitgliedern, die sich eingebracht und mitgearbeitet haben.
Franz Hagen berichtete von den wichtigsten Aktivitäten aus dem Jahr 2018 und den kommenden Aktivitäten des Kolping-Chores, die dieses Jahr ganz im Zeichen der Konzerte mit Missa Dalmatica von Franz v. Suppee und 6 Chorsätze von Franz Apt zum 200. Geburtstag stehen. Aufführungen am 25.05.19, 18:00 Uhr, in der ev. Markuskirche, am 30.05.19, 16:00 Uhr in Heilbronn in der Kilianskirche und am 29.06.19 18:00 Uhr in der Stiftskirche in Horb.
Franz Hagen berichtete von den zahlreichen Seniorenveranstaltungen, die mit durchschnittlich 15-25 Teilnehmern gut besucht waren. Höhepunkt ist die Seniorenausfahrt in eine kirchliche Sehenswürdigkeit mit einer Maiandacht vor der Heimreise.
Franz Hagen berichtete von den Kulinarischen Abende, die jetzt zum 5. Mal stattfinden
zugunsten der Renovierung für das Kolpinghaus Bad Cannstatt.
Christof Gall berichtete von der Wandergruppe. Im letzten Jahr wurden die Wanderungen gemeinsam mit der KF Bad Cannstatt durchgeführt. Im Einzelnen waren es 3 Ganztages- sowie 6 Halbtageswanderungen von der KF-Stgt-Zentral, Wanderführer Franz Geser und
2 Wanderungen von der KF Bad Cannstatt Wanderführererin Friederike Fleck. Es waren 8 bis 13 Teilnehmer je Wanderung.
Bernhard Stöhr informierte von den Stuttgarter Kolpinghäuser, über gute Auslastung sowie gute Küchenauslastung. Der besondere Schwerpunkt liegt immer noch in der Sanierung des Kolpinghauses Bad Cannstatt. Begonnen wurde mit einem Aufwand von 14 Mio., mit der Nachfinanzierung liegen wir jetzt 21 Mio. Finanzaufwand. Es geht jetzt zügig voran und man ist hoffnungsvoll, die Baumaßnahme bis Jahresende abzuschließen. Ein herzliches Dankeschön ließ der Vorstand Robert Klima ausrichten für die zahlreiche Unterstützung und Solidarität an die Mitglieder im Kolpingwerk.

                                                                                          B.B.
 


     KF.S-Z.Informationen

aus der 5. Benefizveranstaltung am 10.05.19

mit exzellentem Essen und humoriger Unterhaltung…


Wieder hatte die Kolpingsfamilie Stuttgart-Zentral zum kulinarischen Abend der Begegnung in den Festsaal des Stuttgarter Kolpinghauses eingeladen. 93 Gäste sind gerne wieder der Einladung gefolgt und erlebten einen unvergesslich schönen Abend in lebendiger Gemeinschaft und in einem festlichen Ambiente. Chefkoch Hans Peter Merk und sein Team hat wieder ein mit viel Liebe, Leidenschaft, Kreativität und Können gezaubertes 4-Gänge-Menü geboten. Zwischen den Gängen gab es kurzweilige und humorige Unterhaltung mit Peter Jurewitz, Rosi Geßwein sowie den Gebrüdern Klaus und Franz Hagen. Das Highlight des Abends war die amerikanische Versteigerung eines von der Künstlerin Christel Kieninger gestifteten Gemäldes. Der Reinerlös des Abends kam wieder der Renovierung des Cannstatter Kolpinghauses zu Gute.
Der nächste kulinarische Abend findet am Freitag, 15. November, 18.00 Uhr statt.
Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Plätze, es lohnt sich wieder!
Das Menü kostet incl. Getränke € 48,- (für Vegetarier gibt es eine entsprechende Variante).
Anmeldung bitte bis zum 08. 11. 2019 bei Franz Hagen unter Telefon: 0171-7459572 oder per eMail: KulinarischerAbend@kolping-stuttgart.de
Nach wie vor sind wir für das Kolpinghaus Cannstatt auf Spenden angewiesen.
Konto: KolpingwerkDiözesanverband Rottenburg-Stuttgart e. V.,
IBAN: DE87 60050101 0002017448; Kennwort Sanierung KHC mit Adresse.


     KF.S-Z.Informationen

Die herzlichsten Glückwünsche gelten unseren Altersjubilaren:

Hermann Rettenmeier
20.05.1990 Jahre
Roland Nowak
14.05.1985 Jahre
Walter Hugger
25.03.1980 Jahre
Heinz Oberdorfer
11.05.19
Erwin Wieland
13.05.19
Franz Ruess
10.02.1975 Jahre
Ursula Correnz
03.03.19
Norbert Richter
06.04.19
Monika Baumann
29.04.19
Bernhard Borrmann
24.02.1970 Jahre
Peter Vogel
24.05.19

Wir freuen uns mit ihnen und gratulieren herzlich zu diesem Ehrentag
und wünschen Gottes Segen mit der nötigen Gesundheit
für die künftigen Jahre.


     KF.S-Z.Informationen

Wir gedenken
Im April ist Cyrill Bauer im Alter von 88 Jahren verstorben.
Er war 67 Jahre Mitglied in der Kolpingsfamilie und 21 Jahre Mitglied im Kolping-Chor.
Ebenso im April ist Erwin König im Alter von 89 Jahren verstorben.
Er war 68 Jahre Mitglied in der Kolpingsfamilie Stuttgart-Zentral.
Herr, gib Ihnen die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte Ihnen.

 


Juli
So 07.07.2019 12:04 Uhr KF.S-Z.Wanderungen

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

für heute biete ich eine „spezielle“ Tour an. Wenn’s Wetter passt, mit anschließender Bademöglichkeit.

Treffpunkt und Abfahrt ist 12.04 Uhr mit der S1 (vorne) in Untertürkheim, Gleis 6. (Abfahrt der S1 nach Kirchheim von Rohr: 11.38, vom Hbf: 11.55; weitere bitte anfragen). Fahrt über Esslingen (12.12 / 12.32, Bus 120, Steig 4) nach Wolfschlugen Löwen, Ankunft 13.14).

Ist Badewetter, wandern wir auf jeden Fall zum Aileswasensee bei Neckartailfingen.

Verpflegung für unterwegs muss mitgebracht werden. Am Seehaus gibt es Schnitzel, Salate, Würstchen …

Zurück fahren wir wieder mit öffentlichen Verkehrsmitteln (z.B. Neckartailfingen Schule ab 17.31 über Nürtingen).

Wanderweg: Zum Aileswasensee sind es ca. 9 km mit gut 100 m Aufstieg insgesamt. Es geht durch die Föllbachschlucht zu den sagenumwobenen „Ullrichsteinen“ und weiter durch den Bauernwald und Neckartailfingen. Das Tempo entscheidet der schwächste Teilnehmer; mindestens 2 ¼ Std. müssen möglich sein.

Mitnehmen: evtl. Vesper, was zu trinken, ggf. Handtuch, Badekleidung (ersatzweise FKK möglich).

Die Fahrkarten sind selbst zu besorgen. Ggf. lohnt sich ein VVS-GruppenTagesticket 4 Zonen (17 € bis 5 Personen), Vermittlung über mich. Bitte Voranmeldung!

Es grüßt Franz Geser; Tel.: 0711/338310 bis Sa. 6.7. + 0177/9719450 am 7.7.



Mi 10.07.2019 14:30 Uhr KF.S-Z.Seniorenkreis

„Alles hat eine Zeit...“


…und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde. Zu wissen, dass alles seine Zeit hat, mag in schlechten Zeiten tröstlich sein. Es kommen auch wieder bessere Zeiten. Wir wollen gemeinsam Zeit nehmen für das wirklich Wichtige im Leben…
Iris Röper hat sich zum Thema „Zeit“ interessante Gedanken gemacht und eine bemerkenswerte Ausarbeitung geschrieben, die sie zum Vortrag bringt.


So 14.07.2019   DV.R/S.Veranstaltungen

Große Bühne für eine große Bewegung

Am Sonntag, 14. Juli 2019, feiert der Kolping Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart sein 160-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumstag auf der Bundesgartenschau Heilbronn und lädt dazu viele Gäste ein.
Das Kolping-K mit seinem leuchtenden Orange ist vielen bekannt. Doch was macht Kolping eigentlich aus und warum ist die Arbeit der Kolpingsfamilien für unsere Gesellschaft wichtig? Das erklärt Kolping auf der BUGA.
Gemeinsamer Beginn ist um 9.30 Uhr auf der Sparkassenbühne des BUGA-Geländes.
Um 10 Uhr sind alle Gäste zu einem feierlichen Festgottesdienst mit Bischof Gebhard Fürst eingeladen. Der Kolping-Chor Stuttgart singt zu diesem Gottesdienst.
Anlässlich des Jubiläums hat Kolping eine Sozialaktion rund ums Lesen gestartet. Viele Kolpingsfamilien haben sich mit Aktionen daran beteiligt und den Spendentopf zugunsten der Caritas Heilbronn-Hohenlohe gefüllt. Als Kooperationspartnerin wird sie mit der Spende Buchgutscheine an Kinder ausgeben. Kinder aus benachteiligten Familien können sich einen Lesewunsch erfüllen und erhalten somit einen Zugang zum Lesen und zur Welt der Bücher.
Mit dieser Aktion wird Kolping auch seinem Bildungsauftrag gerecht.
Nach dem Festakt stellt Kolping sein Engagement an sechs Themenplätzen auf dem BUGA-Gelände vor. Rund um die Sparkassenbühne dreht sich alles um Kolping. Dort informieren Kolpingeinrichtungen über ihre Arbeit.
Am Themenplatz „Eine Welt“, rund um die SWR-Küche, informiert der Diözesanverband über sein Engagement für Menschen und Länder der Einen Welt und über die UN-Nachhaltigkeitsziele. Wer will, lernt in der culture kitchen andere Kulturen kennen.
Im Kirchengarten gilt das Motto: „Schokolade, Wein und Bibel - Kenner kosten Köstliches“ Auch die Kultur kommt nicht zu kurz, ob Theater, Musik oder Chorgesang, Kolping spricht alle Generationen an und sorgt für gute Unterhaltung.
Und natürlich kommen auch junge Menschen auf ihre Kosten. Die Kolpingjugend bietet rund ums Multifunktionsfeld jede Menge Spiel, Spaß und Bewegung. Mit einem Actionbound lässt sich das Leben von Adolph Kolping erkunden.
Familien sind zum Treffpunkt im Campuspark eingeladen. Dort kann man beim Picknick entspannen, in die Welt der Bücher eintauchen oder aus gebrauchten Tetrapacks neue Geldbeutel basteln. Außerdem stellen sich dort die Versichertenberater der Arbeitsgemeinschaft christlicher Arbeitnehmerorganisationen vor.
Der Jubiläumstag endet mit dem gemeinsamen Abschluss um 16 Uhr an der Sparkassenbühne.
                                                                                       Bernhard Borrmann


Mo 15.07.2019 17:30 Uhr KF.S-Z.Veranstaltungen
Do 25.07.2019 19:30 Uhr KC.S-Z.Kolping-Chor
September
So 01.09.2019 12:26 Uhr KF.S-Z.Wanderungen

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

für heute biete ich eine „spezielle“ Tour an. Wenn’s Wetter passt, mit anschließender Bademöglichkeit.

Treffpunkt und Abfahrt ist 12.26 Uhr mit dem RE (vorne) Bad Cannstatt Bahnhof, Gleis 4. (Abfahrt  des RE nach Tübingen vom Hbf: 12.22 Gleis 2; weitere bitte anfragen). Fahrt über Wendlingen Bf (12.49 / 12.54, Bus 155, Steig 5) nach Unterboihingen Kolpingstraße (13.00).

Achtung: Unvorhergesehenes (z.B. Bauarbeiten S21) kann zu Änderungen von Fahrtstrecke und -ziel führen!

Ist noch Badewetter, wandern wir durch 3 Waldgebiete und vorbei an der Lauereiche zu den Kirchheimer Bürgerseen.  Ansonsten gäbe es auch Alternativen …

Unterwegsverpflegung bitte mitbringen. Am Bürgersee-Kiosk gibt’s für jeden Hunger die richtige Mahlzeit.

Zurück fahren wir wieder mit öffentlichen Verkehrsmitteln, z.B. Bürgersee ab 17.20 über Kirchheim.

Wanderweg: Zu den Bürgerseen sind knapp 7 km und gut 100 m Aufstieg zu bewältigen. Je nach Wetter und Kondition ginge auf Wunsch auch mehr. Mindestens 1 ¾ Std. müssen aber möglich sein!

Die Fahrkarten sind selbst zu besorgen. Ggf. lohnt sich das VVS-GruppenTagesticket Netz (19,70 € bis 5 Personen, Vermittlung über mich). Bitte Voranmeldung!

Es grüßt Franz Geser; Tel.: 0711/338310 bis Sa. 31.8. + 0177/9719450 am 1.9.



Mi 11.09.2019 14:30 Uhr KF.S-Z.Seniorenkreis

Schlager-Oldie-Nachmittag – Seemann lass das träumen…


Auf vielfachen Wunsch singen wir wieder gemeinsam zu den Gitarren von Winfried und Franz Hagen altbekannte Schlager der 50ger und 60ger Jahre. Jeder darf sich an diesem Nachmittag wieder seinen Lieblingsschlager wünschen, die Texte werden zum Mitsingen gut leserlich auf die Leinwand projiziert.


Do 12.09.2019 19:30 Uhr KC.S-Z.Kolping-Chor
Do 26.09.2019 17:30 Uhr KF.S-Z.Sonstiges
Oktober
Mi 09.10.2019 14:30 Uhr KF.S-Z.Seniorenkreis

Lichtbildervortrag – Norwegen (von Martin Schomaker)


Mit dem „kleinen“ Kreuzfahrtschiff auf den Spuren der Hurtigruten-Linie zum Nordkap.
Im Juli 2018 fuhren wir auf der MS Hamburg mit nur 330 Passagieren von Kiel zum Nordkap und zurück. Von 150 Tausend Inseln umgeben erstreckt sich Norwegens bizarre Atlantikküste von Stavanger im Süden bis zur nördlichsten Spitze Europas, dem Nordkap. In der Eiszeit entstanden die tiefen und steilen Fjorde, die teilweise weit ins Land hineinreichen. Wir sehen die farbenfrohe Stadt Bergen, die von der mittelalterlichen „Hanse“ geprägt ist. Fahren mit der Flambahn ins Hochland hinauf, sehen die Eismeerkathedrale von Tromsö und machen einen Abstecher auf die Lofoten.
Beeindruckend sind die Lichtstimmungen rund um den Tag, die tiefen Fjorde und der schnelle Wetterwechsel. Hintergründe zur Kultur Norwegens und Informationen zur Geschichte Norwegens werden den Bildervortrag begleiten.


Do 10.10.2019 23:58 Uhr -
23:59 Uhr
KF.S-Z.Sonstiges
So 13.10.2019 08:45 Uhr KF.S-Z.Wanderungen

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

Der Neckarweg wird heute für uns, insbesondere die Kolpingsfamilie Cannstatt, zum „Heimspiel“. Wieder haben wir schöne Aussichten. Höhepunkt (topographisch und kulturell) ist die Grabkapelle auf dem Württemberg.

Treffpunkt 8.45 Uhr Bahnhof Cannstatt. Abfahrt 8.59  mit der S1 nach Esslingen, Ankunft 9.12.

Der Neckarweg führt uns direkt am Neckar nach Mettingen, dann in die Weinberge. Ab Obertürkheim steigen wir auf zum Württemberg. Dort können wir die Grabkapelle besichtigen sowie den einmaligen Rundblick genießen. Der nun folgende Abstieg geht über Rotenberg.

Direkt am Neckarweg liegt die TBU-Vereinsgaststätte, wo wir ab 12.45 Uhr zu Mittag essen wollen.

Danach geht es an Fellbach vorbei Richtung Bad Cannstatt. Durch das Wohngebiet „Im Geiger“ kommen wir zur Haltestelle „Antwerpener Straße“ der U1.

Rückfahrmöglichkeit alle 10 Minuten, z.B. 16.03.

Wanderweg: Vormittag 9 km mit Aufstiegen von gut 250 m bei knapp 3 Std. Wanderzeit; Nachmittag gut 4 km mit Aufstiegen von 70 m bei gut 1 ¼ Std. Wanderzeit.

Abkürzungsmöglichkeiten: Fahrt ab „Obertürkheim Bf“ (halbstündlich, z.B. 11.07, Bus 61) nach Rotenberg erspart ca. 2 km und 150 m Aufstieg (¾ Std. Wanderzeit). Notfalls gibt es weitere Möglichkeiten (TBU + Fellbach).

Es ist für alle Teilnehmer eine Voranmeldung nötig bis Samstag Vormittag (Mittagessen, Ticket). Wir nutzen ggf. das VVS-GruppenTagesTicket 2 Zonen (12 € bis 5 Personen); bitte vorher mit uns absprechen.

Es grüßen Franz Geser (Tel. 0711 / 33 83 10), Agnes Mittl und Marianne Lintner.



  KF.S-Z.Information


Kolping-Chor Stuttgart - Faszination Männerchor   www.kolping-chor.de


Vorstandsprecher:

Bruno Kieninger, email:
Telefon: 0711 / 8 89 10 10    Fax: 0711 / 8 89 10 30

Bankverbindung:

Kto.: 2 522 263 (BLZ 600 501 01 - BW-Bank)

IBAN: DE37 6005 0101 0002 5222 63, BIC: SOLADEST600


Wandergruppe der Kolpingsfamilie

Wandergruppenleiter:

Franz Geser, email:
Telefon:  0711 / 33 83 10
Fax:       0711 / 33 83 35


Seniorenkreis der Kolpingsfamilie


Leiter der Senioren:


Franz Hagen
email:



  KF.S-Z.Information

Messfeier/Wort-Gottes-Feier in der Hauskapelle
im Kolpinghaus
:        Jeden Donnerstag um 18.45 Uhr, außer Schulferien

Impressum:



Internet:

Kolpingsfamilie Stuttgart-Zentral
Heusteigstraße 66
70180 Stuttgart

kfz.kolping-stuttgart.de

Vorsitzender:

Christof Gall
Gunterstr. 30
70597 Stuttgart
Telefon 0711 /
76 37 46
email :

Ansprechpartner
aus dem Vorstand
(Stellvertreter):

Bernhard Borrmann
Telefon 07141 / 86 23 96
email :
Franz Hagen
Telefon 0711 /
82 55 22
email :

Präses:

Walter Humm, Tel.: 0711/96022-22

email :

Büroöffnungszeiten:

Normalerweise während der Schulzeit am Donnerstag

von 17.45 bis 18.45 Uhr.
Telefondurchwahl: 0711 / 64 95 1-37
Ansprechpartner für das Kolping-Blättle

ist Bernhard Borrmann.
Jahresbeitrag

für Einzelmitglied 52,- EUR, Ehepaare 60,- EUR.
Konto der Kolpingsfamilie für Mitgliedsbeiträge und

Spenden (auch für das Kolpingblättle):

Bank BW 2 752 600 (BLZ 600 501 01).

IBAN: DE93 6005 0101 0002 7526 00, BIC: SOLADEST600

Hinweis:

Ein Versicherungsschutz ist bei KF-Mitgliedern enthalten.



Sie haben die Möglichkeit einzelne Kalender zu exportieren bzw. zu abbonieren.
Wählen Sie dazu einen Kalender aus, danach können Sie den Ausgewählten Kalender in die meisten Kalenderprogramme importieren oder auch abbonieren.