Termine: 01.11. Glück und Segenswünsche, 01.11. KF Mailverteiler Aktualisierung, 11.11. Wandersonntag mit KF Bad Cannstatt, 14.11. Seniorennachmittag, 23.11. Kulinarischer Abend, 02.12. Kolpinggedenktag mit Totengedenken 2018, 09.12. Halbtageswanderung, 15.12. vorweihnachtl. Besinnung KF, 18.12. Adventliches Singen im Alten Schloss, 20.12. Letzte Chorprobe vor den Ferien
 
 

 
 Startseite
 Aktuelles
 Termine
 Wir über uns
 Kolping-Chor Stuttgart *
 Kolpinghäuser Stuttgart
 Kolpingsfamilien Stgt.'s
 Kolpingwerk Portal Stuttgart *
 BV Bezirksverband Stgt.
 DV Diözesanverband R.-Stgt.
 DV Kolping Jugend R.-Stgt. *
 Kolping Bildungswerk BW *
 KW Bundesverband Köln *
 Kontakt
 Links
 Gästebuch
 Datenschutz
 Impressum

(*) = open up a new web site
Design: Bernhard Borrmann
© 2001-2018 KF Stuttgart-Zentral
 

Blättle 06-10/18
Termine ab: 01.06.2018 drucken  heute:22.10.2018 Detail
KW-Gruppe:
Datum Termine & Veranstaltungen Kalender

Juni
     KF.S-Z.Aktueller Impuls


Bedrohte Schöpfung


Die Bewahrung der Schöpfung ist ein Thema, das viele Menschen im Verband bewegt.
Das hat das große Interesse an der Fachtagung des Bundesfachausschusses
„Verantwortung für die Eine Welt“ gezeigt. Die Bereitschaft, selbst etwas zu verändern, ist groß. Die Verschmutzung der Meere mit Plastik ist zu einem Problem geworden, das nicht
mehr zu übersehen ist. Strände sehen in Deutschland zwar oft sauber aus. Das liegt aber daran, dass viele Strände frühmorgens gereinigt werden.
Kolping verantwortlich leben – solidarisch handeln
Achtsamkeit gegenüber der Schöpfung:
· Habe ich Respekt vor der Schöpfung?
· Haben wir nur eine Welt?
· Lebe ich sinnvoll?
· Suche ich die innere Ruhe und Gelassenheit?
· Welcher Ferne ist mir der Nächste?
· Wohnt mein Geist in einem gesunden Körper?
· Bewahren wir die persönliche Unversehrtheit?
· Sind wir auf dem Weg zur Individualgesellschaft?
· Nehmen wir uns die Zeit, die Umwelt wahrzunehmen?
· Machen wir schon Kinder darauf aufmerksam, die Schöpfung zu wahren?
· Welche Erde gönne ich meinen Kindern und Enkeln?
· Haben wir gleiche Lebensbedingungen und gleichen Lebensstandard weltweit?
Dies ist die herzliche Einladung an alle Kolpinggeschwister sich einzusetzen für die Bewahrung der Schöpfung auf allen Ebenen.


                                                                                 Bernhard Borrmann


Sa 09.06.2018 10:00 Uhr -
18:00 Uhr
DV.R/S.Veranstaltungen

Das ist das Motto des diesjährigen Diözesanen Kolpingtags im Stuttgarter Kolpinghaus,
Heusteigstrasse 66, von 10:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr.
Kolpinggeschwister unseres Verbandes sind herzlich eingeladen. Meldet euch gleich an!
Familie ist so bunt wie das Leben. Das ist richtig, denn dort, wo Erwachsene und Kinder, Großeltern, Kinder und Enkelkinder zusammenkommen und miteinander Zeit verbringen, ist jede Menge geboten. Oft ist dies bunt im allerbesten Sinne, weil sich Familienmitglieder mit all ihrer Kreativität und Verschiedenheit, mit individuellen Ansichten und Lebensentwürfen ins Familienleben einbringen. Dann wird diskutiert, hinterfragt, alte Positionen überdacht oder neue aufgestellt.
Familie, so bunt wie das Leben, klingt ein wenig nach Friede, Freude, Eierkuchen. Familienmenschen, wissen, dass das nicht immer der Fall ist und wohl auch nicht sein kann. Und deshalb soll beim Diözesanen Kolpingtag auch kein Familienidyll skizziert werden. Wir wollen realistisch auf Lebensumstände von Familien schauen, als Kolpingsfamilien überlegen, was Familien brauchen, und wie wir Familien mit unseren Angeboten erreichen können. Anmeldung im DV Büro Rottenburg-Stuttgart.


Mi 13.06.2018 14:30 Uhr KF.S-Z.Seniorenkreis

Ein musikalisches Hobby…


Unser Kolpingfreund Lorenz Kriener restauriert und sammelt besondere Saiteninstrumente: Verschiedene Zithern, Balalaika, Gitarre, Mandoline und manches mehr. Sein privates Musikzimmer mit großem Instrumentenschrank lädt zum Musizieren ein. Heute wird er seine Instrumente vorstellen und für uns bespielen.


Fr 22.06.2018   KF.S-Z.Veranstaltungen

Am 22. Juni 2018 wollen wir wieder alle Freunde und Bekannte, Gäste und Gönner zum 3. Mal sehr herzlich zum kulinarischen Abend der Begegnung in die Gesellenstube einladen. Um 18.00 Uhr wird das Küchenteam mit Herrn Merk wieder bereitstehen und mit neuen Gourmetüberraschungen aufwarten und alle Gäste verwöhnen.
Anmeldung hierzu bitte wieder bei Franz Hagen bis zum 15. Juni unter Telefon 0171-7459572 oder per eMail: KulinarischerAbend@kolping-stuttgart.de
Der Erlös kommt der Sanierung des Kolpinghauses Bad Cannstatt zu gute. Aufgrund der erheblichen Mehrkosten und des späteren Eröffnungstermins, sind nach wie vor größere und kleinere Spenden sehr wichtig!
Konto: Kolpingwerk Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart e.V.
IBAN: DE 87600501010002017448; Kennwort Sanierung KHC mit Adresse.



So 24.06.2018 08:20 Uhr -
18:33 Uhr
KF.S-Z.Wanderungen

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

Der Neckarweg bietet uns heute - zusammen mit der Kolpingsfamilie Bad Cannstatt - interessante Wege und Pfade, überwiegend im Schatten. Zum Schluss können wir uns bei Bedarf im Aileswasensee abkühlen.

Treffpunkt bis 8.20 Uhr Bahnhof Stuttgart-Bad Cannstatt. Abfahrt 8.33  über Plochingen (8.46 / 9.00, Gleis 7) nach Kirchentellinsfurt, Ankunft 9.37.

Zuletzt haben wir den Neckarweg vor dem Bahnhalt Kirchentellinsfurt verlassen. Ein kurzer Weg bringt uns wieder zurück. Wir wandern am Ort sowie an Altenburg vorbei und kommen auf schmalen Pfaden bis nach Pliezhausen hinein. Bald darauf sind wir in Mittelstadt.

Dort kommen wir an der imposanten Klostermühle vorbei;  die Restaurant-Eingangstür befindet sich direkt am Neckarweg. Hier ist Mittagessen ab 12.30 Uhr.

Spätestens um 14.30 Uhr wandern wir weiter an Neckartenzlingen vorbei Richtung Neckartailfingen. Der Neckarweg führt direkt am Aileswasensee entlang. In der Zeit bis zur Abfahrt können wir baden (textil oder FKK) oder einkehren (Seehaus SB oder Sportgaststätte).

Rückfahrt ab Neckartailfingen Schule um 17.31 (Bus 188) über Nürtingen (17.56 / 18.04, Gleis 2) nach Bad Cannstatt (Ankunft 18.33) oder zum Hauptbahnhof.

Wanderweg: Vormittag gut 9,5 km mit Aufstiegen von insgesamt knapp 150 m bei ca. 2 ¾ Std. Wanderzeit; Nachmittag gut 7 km ohne größere Aufstiege bei 2 Std.

Abkürzungsmöglichkeit: Wanderung bis Neckartenzlingen Zentrum mit Einkehr im Café und Rückfahrt ab Haltestelle Rathaus um 17.22 erspart ca. 3 km bzw. ¾ Std. Notfalls kann auch von Mittelstadt oder Neckartenzlingen Marktplatz (am Neckarweg) zurückgefahren werden.

Es ist für alle Teilnehmer eine Voranmeldung nötig bis Freitag Nachmittag (Mittagessen, Ticket). VVS-Dauerkarteninhaber können an DB-Automaten ein Ergänzungsticket (nur für die Hinfahrt nötig) lösen; ansonsten nutzen wir das MetropolTagesTicket Stuttgart; ein Selbstkauf für die Anreise ist abzusprechen.

Es grüßen Franz Geser (Tel. 0711 / 33 83 10), Agnes Mittl und Marianne Lintner.



     KF.S-Z.Informationen

Wir gedenken
Im April ist Johannes Fluhr im Alter von 89 Jahren verstorben.
Er war 69 Jahre Mitglied in der Kolpingsfamilie Stuttgart-Zentral.
Herr, gib Ihm die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte Ihm.
 


     KF.S-Z.Informationen

Die herzlichsten Glückwünsche gelten unseren Altersjubilaren:

Hans Rochner
06.04.1890 Jahre
Simon Heinrich
31.05.18
Elisabeth Zink
02.02.1885 Jahre
Rudolf Küffe
05.03.18
Manfred Frei
22.05.18
Meinhard Schlich
01.02.1880 Jahre
Alfons Öhmann
01.03.18

Wir freuen uns mit ihnen und gratulieren herzlich zu diesem Ehrentag
und wünschen Gottes Segen mit der nötigen Gesundheit
für die künftigen Jahre.


     KF.S-Z.Informationen

Der Vorsitzende Christof Gall berichtete in seinem Jahresbericht der Kolpingsfamilie Stuttgart-Zentral als Aktions-, und Bildungsgemeinschaft im internationalen Kolpingwerk. Kolpingsfamilie - das ist Engagement für viele Menschen zur Orientierung und Lebenshilfe sowie das Bewusstsein für verantwortliches Leben und solidarisches Handeln. Er dankte allen Mitgliedern, die sich eingebracht und mitgearbeitet haben.
Franz Hagen berichtete von den wichtigsten Aktivitäten aus dem Jahr 2017 und den kommenden Aktivitäten des Kolping-Chores. Am 22.04 ist mit dem K-Chor das Abschlusskonzert in der Liederhalle geplant(Seemannslieder, Männerchor klassisch, Walpurgisnacht mit Orchester). Hierzu konnten 50 Projektsänger gewonnen werden.
Am 01.07. findet das nächste Kolping-Chöretreffen mit dem K-Chor in Bopfingen statt. Im Herbst ist ein mehrtägiger Chor Ausflug geplant.
Franz Hagen berichtete von den zahlreichen Seniorenveranstaltungen, die mit durchschnittlich 15-20 Teilnehmern gut besucht waren.
Christof Gall berichtete von der Wandergruppe nachdem er mit Franz Geser telefoniert hatte. Im letzten Jahr wurden die Wanderungen gemeinsam mit der KF Bad Cannstatt durchgeführt. Im Einzelnen waren es 3 Ganztages- sowie 5 Halbtageswanderungen von der KF-Stgt-Zentral, Wanderführer Franz Geser und 3 Wanderungen von der KF Bad Cannstatt Wanderführererin Friederike Fleck. Es waren 4 bis 15 Teilnehmer je Wanderung
Bernhard Stöhr informierte von den Stuttgarter Kolpinghäuser, über gute Auslastung sowie gute Küchenauslastung. Der besondere Schwerpunkt liegt immer noch in der Sanierung des Kolpinghauses Bad Cannstatt. Vom bisherigen Architekt hat man sich getrennt. Es finden regelmäßige Baubesprechungen statt. Ein neuer Architekt mit Fachplaner wurde bereits gefunden und der Projektsteuerer hat ein gutes Gefühl, da die meisten Firmen weiter machen und es gut voran geht. Ein Abschluss ist Ende 2018 zu erwarten, im günstigsten Fall bereits zum Herbst 2018. Die zu erwartenden Mehrkosten sind bis jetzt verkraftbar. Ein herzliches Dankeschön ließ der Vorstand Robert Klima ausrichten für die zahlreiche Unterstützung und Solidarität an die Mitglieder im Kolpingwerk.
                                                                                          B.B.
 


     KF.S-Z.Informationen

Am Mittwoch, 9. Mai 2018 machten sich 40 Kolping-Seniorinnen und -Senioren bei herrlichem Mai-Wetter auf den Weg ins ehemalige Zisterzienserinnenkloster Heiligkreuztal bei Altheim/Riedlingen. Mit einem leckeren Maultaschen/Kartoffelsalat-Essen von Kolpinghausküchenchef, Herrn Merk, gestärkt, fuhr der Bus am Mittag Richtung Schwäbische Alb.
Im Kornhaus des Klosters wurde unter fachkundiger Führung die Josefskrippe aus Tonfiguren von Raul Castro, Peru, besichtigt. In einem Zyklus von 14 Krippen war das Leben Jesu aus Sicht des heiligen Josef dargestellt. In froher Gemeinschaft gab es im Winterrefektorium Kaffee und Kuchen zu genießen. Nach einer Führung im hochgotischen Münster, Sankt Anna, mit der Christus-Johannesminne, sehenswerten Glasfenster, Kräuterhimmel, Fresken vom Meister aus Meßkirch, und kunstvollen Seitenaltären, feierte der geistlichen Leiter, Bernhard Borrmann, eine Maiandacht mit der Seniorengruppe.
Versorgt mit einem kleinen Vesper, wurde anschließend wieder die Heimfahrt angetreten. Alle Teilnehmer waren sich einig: es war ein schöner, interessanter und erlebnisreicher Maien-Ausflugstag.                                 F.H.


     KF.S-Z.Informationen

Wir gedenken
Im Mai ist Heribert Thanhäuser im Alter von 88 Jahren verstorben.
Er war 65 Jahre Mitglied in der Kolpingsfamilie Stuttgart-Zentral.
Im Juni ist Simon Heinrich im Alter von 90 Jahren verstorben. Er war 67 Jahre
Mitglied in der Kolpingsfamilie und 62 Jahre Mitglied im Kolping-Chor.
Im Juli ist Marianne Sachs im Alter von 86 Jahren verstorben.
Sie war 20 Jahre Mitglied in der Kolpingsfamilie.
Im August ist Renate Erhardt im Alter von 88 Jahren verstorben.
Sie war 28 Jahre Mitglied in der Kolpingsfamilie.
Ebenso im August ist Margarete Zierer im Alter von 93 Jahren verstorben.
Sie war 21 Jahre Mitglied in der Kolpingsfamilie.
Herr, gib Ihnen die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte Ihnen.

 


Juli
So 01.07.2018 09:45 Uhr -
17:00 Uhr
BZ.STG.Kolping-Chor

Der Chortag am 1. Juli steht ganz im Zeichen des Chorgesangs und ist eine Kooperation der Kolpingchöre, des Diözesanverbands und des Bezirks Ost-Alb, denn dieser veranstaltet an diesem Tag seinen Bezirkstag.
Das Chortreffen beginnt mit einem Gottesdienst. Danach gibt es Musikvorträge der Kolpingchöre. Am Nachmittag haben die Gäste die Möglichkeit an Wanderungen oder Stadtführungen teilzunehmen. Um 16 Uhr finden sich alle wieder zum Abschluss ein.
Der Kolpingchortag wird im Festzelt der Ipfmesse abgehalten. Dort gibt es von 9.45 bis 17 Uhr auch ein reichhaltiges Getränke- und Speisenangebot.


So 08.07.2018 10:00 Uhr -
18:00 Uhr
KC.S-Z.Kolping-Chor

Orchesterprobe in Fellbach



Mi 11.07.2018 14:30 Uhr KF.S-Z.Seniorenkreis

Die Notfallseelsorge…


Unser Bezirkspräses und Diakon Herbert Ebert ist seit vielen Jahren in der Notfallseelsorge engagiert. Er gibt nicht nur Auskunft, was Notfallseelsorge ist, sondern er berichtet auch über seine Erfahrungen und beantwortet Fragen zu diesem interessanten Thema.


So 15.07.2018 11:04 Uhr -
17:55 Uhr
KF.S-Z.Wanderungen

Achtung: Terminänderung zum Jahresprogramm

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

für heute biete ich eine „spezielle“ Tour an. Wenn’s Wetter passt, mit anschließender Bademöglichkeit.

Treffpunkt und Abfahrt ist 11.04 Uhr mit der S1 (vorne) in Untertürkheim, Gleis 6. (Abfahrt der S1 nach Kirchheim von Rohr: 10.38, vom Hbf: 10.55; weitere bitte anfragen). Fahrt über Kirchheim (11.38 / 11.46, Bus 177, Steig 5) nach Oberlenningen, Nikomödiestr. 34 (12.12).

Achtung: Unvorhergesehenes (z.B. Bauarbeiten S21) kann zu Änderungen von Fahrtstrecke und -ziel führen!

Bei Badewetter, wandern wir auf jeden Fall zum See in Bissingen.  Ansonsten gäbe es auch Alternativen …

Verpflegung für unterwegs muss mitgebracht werden. In Bissingen gibt es Einkehrmöglichkeiten.

Zurück fahren wir wieder mit öffentlichen Verkehrsmitteln, z.B. Bissingen See ab 16.48.

Wanderweg: Nach Bissingen haben wir mehrere interessante Wegmöglichkeiten. Die kürzeste: 7 ½ km + 200 m Aufstieg. Im Zweifel entscheidet der schwächste Teilnehmer; mindestens ½ Std. müssen möglich sein!

Die Fahrkarten sind selbst zu besorgen. Empfohlen wird ggf. das VVS-GruppenTagesticket Netz (19,90 € für 5 Personen, Vermittlung über mich). Bitte Voranmeldung!

Es grüßt Franz Geser; Tel.: 0711/338310 bis Sa. 14.7. + 0177/9719450 am 15.7.



Do 19.07.2018 19:30 Uhr KC.S-Z.Kolping-Chor
So 22.07.2018 19:00 Uhr KC.S-Z.Kolping-Chor

Konzert mit dem Kolping-Chor Stuttgart in Fellbach





September
Mi 12.09.2018 14:30 Uhr KF.S-Z.Seniorenkreis

Schlager-Oldie-Nachmittag – Seemann lass das träumen…


Zum zweiten Mal singen wir wieder gemeinsam zu den Gitarren von Winfried und Franz Hagen altbekannte Schlager der 50ger und 60ger Jahre. Jeder darf sich an diesem Nachmittag seinen Lieblingsschlager wünschen, die Texte werden zum Mitsingen gut leserlich auf die Leinwand projiziert.


Do 13.09.2018 19:30 Uhr KC.S-Z.Kolping-Chor
So 16.09.2018 11:34 Uhr -
18:25 Uhr
KF.S-Z.Wanderungen

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

für heute biete ich eine „spezielle“ Tour an. Wenn’s Wetter passt, mit anschließender Bademöglichkeit.

Treffpunkt und Abfahrt ist 11.34 Uhr mit der S1 (vorne) in Untertürkheim, Gleis 6. (Abfahrt der S1 nach Kirchheim von Rohr: 11.08, vom Hbf: 11.25; weitere bitte anfragen). Fahrt über Wendlingen Bf (12.01 / 12.07, Bus 154, Steig 4) zur Haltestelle Fabrikstraße, an 12.19.

Achtung: Unvorhergesehenes (z.B. Bauarbeiten S21) kann zu Änderungen von Fahrtstrecke und -ziel führen!

Ist noch Badewetter, wandern wir der Lauter entlang und durch das Rübholz zu den Kirchheimer Bürgerseen.  Ansonsten gäbe es auch Alternativen …

Unterwegsverpflegung bitte mitbringen. Am Bürgersee-Kiosk gibt’s für jeden Hunger die richtige Mahlzeit.

Zurück fahren wir wieder mit öffentlichen Verkehrsmitteln, z.B. Bürgersee ab 17.20 über Kirchheim.

Wanderweg: Zu den Bürgerseen sind knapp 8 ½ km und knapp 150 m Aufstiege zu bewältigen. Je nach Wetter und Kondition ginge auf Wunsch auch mehr. Mindestens 2 ½ Std. müssen aber möglich sein!

Die Fahrkarten sind selbst zu besorgen. Empfohlen wird ggf. das VVS-GruppenTagesticket Netz (19,90 € für 5 Personen, Vermittlung über mich). Bitte Voranmeldung!

Es grüßt Franz Geser; Tel.: 0711/338310 bis Sa. 15.9. + 0177/9719450 am 16.9.



Mo 17.09.2018 17:30 Uhr KF.S-Z.Veranstaltungen
Do 27.09.2018 17:30 Uhr KF.S-Z.Sonstiges
Sa
Di
29.09.2018
02.10.2018
  KC.S-Z.Kolping-Chor

Leider entfällt dieser Kolping-Chor Ausflug



4-tägiger Kolping-Chor Ausflug vom 29.09. bis 02.10.2018

Der Chorausflug 2018 führt uns in das Saarland, das außer seiner Nähe zur französischen Lebensart auch wichtige Industriedenkmäler und landschaftlich reizvolle Gegenden zu bieten hat. Unser Domizil wird für 4 Tage das Kardinal-Wendel-Haus in Homburg sein. Unsere erste Station sind die Schlossberg-Höhlen, die von Menschenhand geschaffen wurden, um Sand zu verschiedenen Zwecken zu fördern. Wir lassen den Anreisetag mit einem geselligen Abendessen ausklingen. Die Hauptstadt des Saarlandes steht auf dem Programm des nächsten Tages. Nach einer Stadtführung können die Reiseteilnehmer die Stadt auf eigene Faust erkunden. Mit dem Bus geht es am Nachmittag weiter nach Bliesbruck-Reinheim, wo der Europäische Kulturpark mit vielen Attraktionen auf uns wartet. Der Tag klingt aus mit der Begegnung mit Bexbacher Chorfreunden. Die Saar ist der Hauptfluss des Saarlandes. Einer der landschaftlichen Höhepunkte ist die Saarschleife bei Mettlach. Ein Höhepunkt wird sicher auch die Besichtigung von Villeroy & Boch, deren Name mit Porzellan gleichzusetzen ist. Wir machen zwar keine Kaffeefahrt, bieten jedoch allen Interessenten günstige Einkaufserlebnisse an. Am Nachmittag steht das Weltkulturerbe, die Völklinger Hütte auf unserem Besuchsprogramm. Mit der Förderung und der Verarbeitung von Kohle und Stahl ist das Saarland reich geworden. Nach dem Niedergang der Industrie blieb die große Anlage erhalten. Den Tag der Rückreise wollen wir nutzen, um uns die Befestigungsanlagen der Maginotlinie anzuschauen. Mit diesen Eindrücken begeben wir uns wieder auf die Rückreise nach Stuttgart.
Weitere Information und Anmeldung beim Kolping-Chor Wilfried Kremer.


Oktober
Sa 06.10.2018   KC.S-Z.Kolping-Chor

Neuer Kolping-Chor Halbtagesausflug nach Weinsberg/Willsbach


Busabfahrten:
12:00 Uhr Echterdingen
12:30 Uhr Staatsgalerie
13:00 Uhr Zuffenhausen, Wollinstraße

Weitere Information und Anmeldung beim Kolping-Chor Bruno Kieninger.


Mi 10.10.2018 14:30 Uhr KF.S-Z.Seniorenkreis

Ein gemeinsamer Spielnachmittag…


Auf mehrfachen Wunsch spielen wir gemeinsam das spannende Gesellschaftsspiel „Bingo“. Mit etwas Glück können großartige Preise gewonnen werden.


Mi 10.10.2018 23:58 Uhr -
23:59 Uhr
KF.S-Z.Sonstiges
So 21.10.2018 09:10 Uhr -
17:30 Uhr
KF.S-Z.Wanderungen

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,


erstmals verläuft der Neckarweg über längere Abschnitte direkt am Flussufer und führt vorbei an imposanten Wehren. Höhepunkte unterwegs sind der Galgenberg (mit Panoramablick auf die Schwäbische Alb) und die historische Altstadt von Nürtingen. Zusammen mit der Kolpingsfamilie Cannstatt erleben wir dies heute.

Treffpunkt 9.10 Uhr Bahnhof Cannstatt. Abfahrt 9.26  über Nürtingen (9.54 / 10.03, Bus 188, Steig 10) nach Neckartailfingen, Haltestelle Eichendorffstraße, an 10.17.

Wir wandern über Neckarhausen nach Nürtingen, wo wir den Neckarweg für einen kleinen Rundgang verlassen.

Zurück auf dem Neckarweg kommen wir bald zum Restaurant Neckarau (griechische Küche), wo wir ab 12.45 zum Mittagessen angemeldet sind.

Danach wandern wir weiter an Zizishausen vorbei, durch Ober- und Unterboihingen zum Bahnhof Wendlingen.

Von hier ist 3 x die Stunde eine Rückfahrt möglich, z.B. um 16.59 (S1) nach Cannstatt (an 17.30) usw.

Wanderweg: Vormittag gut 8,5 km mit Aufstiegen von insgesamt gut 100 m bei 2 ½ Std. reiner Wanderzeit; Nachmittag gut 7 km mit Aufstieg 50 m bei 2 Std. Wanderzeit.

Abkürzungsmöglichkeiten: Wanderung bis Oberboihingen (Einkehrmöglichkeit beim Bahnhof) und ca. stündlicher Rückfahrmöglichkeit (z.B. 16.48) erspart ca. 3 km + Aufstieg bzw. 50 Min. Auch von der Haltestelle Zizishausen Inselbad kann 2 x / Std. zurückgefahren werden.

Es ist für alle Teilnehmer eine Voranmeldung nötig bis Freitag Nachmittag (Mittagessen, Ticket). Wir nutzen ggf. das VVS-Tagesticket Netz (Gruppe bis 5 Personen 19,90 €); ein Selbstkauf für die Anreise ist abzusprechen.

Es grüßen Franz Geser (Tel. 0711 / 33 83 10), Agnes Mittl und Marianne Lintner.



  KF.S-Z.Information


Kolping-Chor Stuttgart - Faszination Männerchor   www.kolping-chor.de


Vorstandsprecher:

Bruno Kieninger, email:
Telefon: 0711 / 8 89 10 10    Fax: 0711 / 8 89 10 30

Bankverbindung:

Kto.: 2 522 263 (BLZ 600 501 01 - BW-Bank)

IBAN: DE37 6005 0101 0002 5222 63, BIC: SOLADEST600


Wandergruppe der Kolpingsfamilie

Wandergruppenleiter:

Franz Geser, email:
Telefon:  0711 / 33 83 10
Fax:       0711 / 33 83 35


Seniorenkreis der Kolpingsfamilie


Leiter der Senioren:


Franz Hagen
email:



  KF.S-Z.Information

Messfeier/Wort-Gottes-Feier in der Hauskapelle
im Kolpinghaus
:        Jeden Donnerstag um 18.45 Uhr, außer Schulferien

Impressum:



Internet:

Kolpingsfamilie Stuttgart-Zentral
Heusteigstraße 66
70180 Stuttgart

kfz.kolping-stuttgart.de

Vorsitzender:

Christof Gall
Gunterstr. 30
70597 Stuttgart
Telefon 0711 /
76 37 46
email :

Ansprechpartner
aus dem Vorstand
(Stellvertreter):

Bernhard Borrmann
Telefon 07141 / 86 23 96
email :
Franz Hagen
Telefon 0711 /
82 55 22
email :

Präses:

Walter Humm, Tel.: 0711/96022-22

email :

Büroöffnungszeiten:

Normalerweise während der Schulzeit am Donnerstag

von 17.45 bis 18.45 Uhr.
Telefondurchwahl: 0711 / 64 95 1-37
Ansprechpartner für das Kolping-Blättle

ist Bernhard Borrmann.
Jahresbeitrag

für Einzelmitglied 52,- EUR, Ehepaare 60,- EUR.
Konto der Kolpingsfamilie für Mitgliedsbeiträge und

Spenden (auch für das Kolpingblättle):

Bank BW 2 752 600 (BLZ 600 501 01).

IBAN: DE93 6005 0101 0002 7526 00, BIC: SOLADEST600

Hinweis:

Ein Versicherungsschutz ist bei KF-Mitgliedern enthalten.



Sie haben die Möglichkeit einzelne Kalender zu exportieren bzw. zu abbonieren.
Wählen Sie dazu einen Kalender aus, danach können Sie den Ausgewählten Kalender in die meisten Kalenderprogramme importieren oder auch abbonieren.